Backofenverein Reichenschwand

Startseite

 

Ein kleiner Verein, bei dem die Gemeinschaft groß geschrieben wird!

Backen wie zu Großmutters Zeiten? Nicht ganz, aber wir versuchen alte Traditionen zu erhalten und die Kunst des Bäckerhandwerkes nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Seit 2001, dem Jahr der Vereinsgründung, schüren wir regelmäßig (im Sommerhalbjahr monatlich) unseren Backofen an.

Am Anfang war es nur eine „spinnerte Idee“, auf einer Familienfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde zu nächtlicher Stunde ausgebrütet. Bei längerem Nachdenken nahm die Idee Gestalt an, und die Initiatoren suchten Unterstützer. Die fanden sich auch mit der Zeit, und so wurde in einer gemeinsamen Initiative von Kirchengemeinde und politischer Gemeinde im Jahr 2000 der Backofen gebaut.

Um einen kundigen Bäckermeister „im Ruhestand“ aus dem Ort, der uns fachlich bis heute begleitet, bildete sich ein Kreis von Menschen, die die Kunst des fränkischen Brotbackens erhalten wollten.

Inzwischen sind die Backtage zu einem kleinen Event geworden, der allen Beteiligten Spaß macht – von der Vorarbeit der Teigherstellung, über das Auswiegen und Kneten der Brotlaibe, das Herstellen der fränkischen Brotkuchen bis hin zum Backvorgang selbst, vorbereitet von einem engagierten Heizer-Team, das für die richtige Hitze im Ofen sorgt.

Dazu wird mit Holz aus dem Wald eines örtlichen Landwirts oft schon am Vortag vorgeheizt, und dann früh am Backtag richtig eingeschürt.

Und dann freuen sich alle auf den Moment, wenn die ersten duftenden Brotkuchen aus dem Ofen kommen.

Heimat ist da, wo ich mich wohl fühle und wo ich willkommen bin!

Vereinsmitglieder dürfen (müssen aber nicht), selber mit Hand anlegen und hautnah dabei sein, wenn unser leckeres fränkisches Holzofenbrot und die knusprigen Brotkuchen in liebevoller Handarbeit entstehen.

Möchten Sie mehr über uns erfahren?

Dann kommen Sie doch an einem unserer Backtage vorbei und genießen mit uns gemeinsam ein Stück frischgebackenen Brotkuchen.

Sie finden uns in Reichenschwand, neben dem Evangelischen Gemeindehaus, Kirchstraße.

Übrigens:

eine Mitgliedschaft kostet nur 20,00 € pro Jahr